Schwerpunkte (3) - Naturheilpraxis Overhoff

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Schwerpunkte

- ganzheitliche TriggerpunktTherapie

zurück
Was sind Triggerpunkte?

Triggerpunkte sind schmerzhafte Knoten in der Muskulatur, die bei Aktivierung (z.B. durch Druck oder durch Anspannung des Muskels) lokale, aber vor allem auch ausstrahlende Schmerzen auslösen können. Diese Knoten bestehen aus maximal zusammengezogenen Muskelfasern in einem überlasteten Muskel. Bei weiterer Belastung des Muskels werden Schmerzstoffe aus dem Inneren des Knotens freigesetzt. Sie können entstehen durch eine Fehlhaltung, ein muskuläres Ungleichgewicht, übermäßig trainierte oder belastete Muskeln oder durch insgesamt erhöhte Muskelspannung. Letzteres kann z.B. in Zusammenhang mit chronischem Stress, Angststörungen oder Depressionen auftreten, aber auch bei schwerwiegenden oder anhaltenden beruflichen oder familiären Problemen.

Was machen Triggerpunkte?

Triggerpunkte sind für einen großen Teil der Schmerzerkrankungen verantwortlich. Eine Hauptrolle spielen sie beim sogenannten myofaszialen Schmerzsyndrom. Eine wichtige Rolle spielen sie in der Regel auch beim unspezifischen Rückenschmerz, bei Kopfschmerzen, craniomandibulärer Dysfunktion, Achillessehnenschmerz, beim Tennisellbogen  und beim Wadenkrampf.

Wenn keine Ursache der Schmerzen gefunden werden kann, liegen diesen häufig die Triggerpunkte zugrunde. Und Muskeln können mindestens so schmerzhaft sein wie abgequetschte Nerven oder Bandscheibenvorfälle.
Im Rahmen der Behandlung werden die Muskelknoten durch Druck mit einem Finger oder anderem Hilfsmittel gelöst.
Bei ganz akuten Beschwerden reicht manchmal eine einzige Behandlung aus. Bei länger anhaltenden Beschwerden ist in der Regel eine längere Behandlungsserie erforderlich. Dann kann auch die Therapie durch Übungen unterstützt werden.


Aus gesetzlichen Gründen bin ich dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass ich keinerlei Heilungsversprechen abgebe!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, erkundigen Sie sich doch bitte bei mir in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.
Dorit Overhoff / Bahnhofstr. 32 / 59174 Kamen / Tel.: +49 162 3914014
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü